EU Parlament nimmt CETA an

Am vergangenen Mittwoch, 15. Februar, hat das EU Parlament CETA per Abstimmung im Plenum (Seite 6, Tagesordnungspunkt 1) angenommen.

Stopp-TTIP BGL/TS war dort.

Die bundesdeutschen EU Abgeordneten sind aber mehrheitlich der Empfehlung des Ausschusses für internationalen Handel gefolgt und haben wie folgt votiert:

Di 13. Dez.: Veranstaltung im Wochinger

Aktueller Stand und Diskussion zum Handelsabkommen EU-Kanada

Inhalte

  • politische Einschätzung
  • Parteien
  • Abstimmung im Europaparlament
  • vorläufige Anwendung des Vertrages
  • Auswirkungen auf Kommunen
  • was können wir als Bürger unternehmen

Dienstag, den 13.12.16 um 20 Uhr,
Traunstein, Gaststätte Wochinger (Nebenzimmer)

Veranstalter: Initiative stopp TTIP BGL/TS

Je suis wallonne!

Heute sind wir alle Wallonen!

Herzlichen Dank und weiter so!

Großartig, Gratulation und vielen, vielen Dank!

In ganz Bayern haben am Samstag, 16. Juli, über 50000 Menschen das Volksbegehren gegen CETA mit ihrer Unterschrift unterstützt. 3737 allein in unseren Landkreisen BGL/TS. U.a. der BR berichtet.

500 Menschen kamen zur Demo in Traunstein am Vorabend zur Unterschriftensammlung.

Wir sind begeistert und danken allen Teilnehmern, Unterstützern und Helferinnen recht herzlich. Ganz besonders in Orten, wo wir selten oder noch nie mit einem Infostand waren, wurden wir mit offenen Armen empfangen. Das ist uns Motivation und Ansporn und gibt uns das Gefühl einer riesigen Menge von Menschen aus der Seele zu sprechen.

Jetzt gilt es zunächst den momentanen Erfolg zu feiern – und dann

  • den Druck auf die Politik aufrecht zu erhalten, z.B. immer wieder durch Briefe und Postkarten an die Abgeordneten aller politischen Ebenen und Parteien,
  • zur Demo am 17. September in Salzburg oder München kommen,
  • immer am 1. des Monats hier nach Neuigkeiten Ausschau zu halten,
  • wenn es so weit ist (Anfang 2017) auf das Meldeamt gehen und den Volksentscheid fordern, d.h. sich dort in die Liste eintragen und noch 10 Freunde und Bekannte mitbringen. Die 1 Million zu erreichen ist ein sportliches Ziel,
  • den Blick nach vorne zu wenden und beginnen Forderungen zu stellen, anstatt auf Dauer immer die neuesten Zumutungen zu bekämpfen. Z.B. das Alternative Handelsmandat oder die Enzyklika ‘Laudato Si’ könnten Hinweise geben.

Herzlichen Dank und weiter so!

Für das Volksbegehren unter­schrei­ben

BGL/TS Falls in Bayern wahlberechtigt, können Sie das bayerische Volksbegehren gegen CETA mit Ihrer Unterschrift unterstützen. Kommen Sie am Samstag 16. Juli von 9 bis 13 Uhr (soweit unten nicht anders vermerkt) zu einem unserer Infostände:

Demo in Traunstein am Freitag, 15. Juli

Die Plattform parteiunabhängiger Organisationen BGL/TS unterstützt das bayerische Volksbegehren gegen CETA mit einer Demonstration in Traunstein.

Mit Musik von: Tudo
Tranquilo

Infostand-Fahrplan für Helfer

Ich möchte selbst einen Infostand organisieren,